„Khosh Amadid“ خوش آمدید

Herzlich Willkommen!

Freuen Sie sich auf himmlische Düfte von Rosenwasser, Kardamom, Kurkuma und Minze. Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick in die kulinarische Viefalt der persischen Küche geben, eine der ältesten Küchen der Welt. Mit der persischen Küche ist die Küche des heutigen Irans gemeint.

Die persische Küche ist äußerst fein und aromatisch. Durch die Verwendung von frischen Kräutern und Obst – aber auch von wenigen ausgewählten Gewürzen – entsteht eine besondere Geschmacksharmonie. Ein wichtiger Bestandteil ist die perfekte Reiszubereitung, sie gilt als hohe Kunst. Es gibt sehr viele phantasievolle Reisgerichte und köstliche Eintöpfe. Sehr beliebt ist die Kombination von saueren und fruchtigen oder auch süßen und herzhaften Speisen.

Der Koch wird auf Persisch „Aschpaz“ genannt, wörtlich übersetzt der „Suppenkoch“, was dafür spricht, dass Sie unbedingt die leckeren Asch-Suppen probieren sollten. Zu den Speisen werden köstliche Beilagen serviert wie z. B. frische Kräuter, Joghurt-Dips, die sehr vitaminreich und gesund sind. Zudem lieben Iraner frisches Obst und Nüsse. Das alles ist gesund und reich an Vitaminen und durchaus bekömmlich.

Den Namen „rosenküche“ haben wir der persischen Rose „Gole Mohammadi“ gewidmet. Getrocknete Rosenknospen werden sehr gerne zum Aromatisieren von Tee oder auch zum Verzieren von vielen Speisen verwendet. Unverkennbar köstlich ist Rosenwasser in Süßspeisen, in Eisspezialitäten und in Sirup-Getränken.

Gerne möchten wir uns Ihnen vorstellen

Unsere Kochdozentin Ninaz Helfrich ist leidenschaftliche Köchin und Genießerin. In Teheran geboren, lebt sie seit ihrem 9. Lebensjahr in Deutschland. Daher liegt ihr die persische Küche besonders am Herzen.

Sie kocht abwechslungsreich aus einer großen Sammlung von Rezepten aus persischen Kochbüchern und nach Familienrezepten, die sie selber weiter verfeinert hat. Sie hat viele Jahre für den erfolgreichen Reisproduzenten „Tilda“ gearbeitet. Durch die enge Zusammenarbeit mit internationalen Lebensmittelhändlern und Gastronomen, sowie mehrere Reisen in den Iran, wurde sie noch mehr inspiriert, persische Spezialitäten zu kochen und persische Kochkurse anzubieten. Sie steht im intensiven Austausch mit anderen Köchen, Kochbuchautoren, und Kochschulen und kann so ihre Expertise stetig ausbauen.

Obwohl in Deutschland mehr als 100.000 Iraner leben, ist die persische Küche hierzulande relativ unbekannt geblieben. Dies möchten wir ändern! Das gesamte Team freut sich darauf, Sie bei unseren Kochkursen und weiteren Veranstaltungen kennenzulernen und Ihnen den großen Schatz der persischen Kulinarik näherzubringen.